Lieber Mitglieder*innen,

mit Stand 12.05.2020 ist weiterhin keine Infektion in den Reihen der Eiche-Mitglieder*innen bekannt. Vor dem Hintergrund der aktuellen Infektionsgefahr mit dem Coronavirus möchten wir Euch hiermit informieren, dass

  • der Punktspielbetrieb weiterhin ausgesetzt bleibt
  • Wettkämpfe nur eingeschränkt stattfinden (siehe unten)
  • der Trainingsbetrieb nur eingeschränkt möglich ist (siehe unten)

 

Boule

  • Trainingsbetrieb
    • Die Bouler treffen sich wie gewohnt Donnerstags ab 13.00 Uhr auf der Sportanlage "Am Grix"

 

Tennis

  • Trainingsbetrieb
    • Endlich ist es soweit und wir dürfen auf unseren Plätzen wieder trainieren. Folgend haben wir die Auflagen der hessischen Landesregierung für Sie zusammengefasst und darüber hinaus einige ergänzende Empfehlungen und Aushänge zur Verfügung gestellt.
      Wie die hessische Landesregierung in ihrer neuen Verordnung beschlossen hat, ist der Trainingsbetrieb unter den folgenden Umständen gestattet:
        • er muss kontaktfrei ausgeübt werden
        • ein Mindestabstand von 1,5 m zwischen Personen ist zu gewährleisten
        • Hygiene und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten, werden umgesetzt
        • Umkleidekabinen, Dusch-­ und Waschräume sowie die Gemeinschaftsräumlichkeiten, ausgenommen Toiletten, bleiben geschlossen
        • der Zutritt zur Sportstätte erfolgt unter Vermeidung von Warteschlangen
        • Risikogruppen im Sinne der Empfehlung des Robert-Koch-­Institutes werden keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt
        • es sind keine Zuschauer erlaubt
        • Die Empfehlungen des Robert Koch-­Instituts zur Hygiene sind zu beachten
  • Wettkampbetrieb
    • Herren 40 starten am 21.06. Für die Herren 65 geht es am Mittwoch, den 17.06.2020 los 

 

Der Vorstand