Login

Eiche-Talente vertreten Hessen beim U12 Talent-Cup 2014

Unter der Leitung von Horst Heckwolf und Elke Schall-Süß sind am
Donnerstag dem 19.06.2014 die hessischen U12-Talente, Richtung
Düsseldorf gestartet.

Mit dabei unsere Eiche-Spieler Alessandro Felzer (Jahrgang 2004) und
Edin Donlagic (Jahrgang 2003).
Weitere nominierte Teilnehmer/innen ergänzten den Hessenkader:

Bei der Bezirksendrangliste am 14./15.6.2014 in Erfelden hat sich Edin Donlagic bei den B-Schülern mit einer Bilanz von 14:1 Spielen als Gesamtzweiter für die Hessische Rangliste (TOP 32) am 14.9.2014 in Gräfenhausen qualifiziert. Eine starke Leistung über zwei Tage. Gegen den Gesamtsieger Ben Faust von TTC Heppenheim konnte er sogar 3:1 gewinnen. Nur das schlechtere Satzverhältnis verhinderte den 1.Platz.

Die 1.Jugendmannschaft musste im Verbandspokal beim Verbandsligisten TG Langenselbold antreten. Durch einen 4:2 Sieg erreichte die Mannschaft die nächste Runde. Simon Tiede, Marius Rieger, Victor Werner und das Doppel Tiede/Werner holten die 4 Punkte.

Die 2.Jugendmannschaft bezwang zum Saisonabschluss in der Bezirksklasse TTV Offenbach mit 10:0 und belegt den 2.Tabellenplatz. Ohne den Spitzenspieler Michail Pliss und die Nr.3, Vladimir Rasovic, die durch 2 starke Schüler (Alessandro Felzer und Ahmed Sarikaya) ersetzt wurden, gelang ein nie gefährdeter Sieg.

Die 1.Schülermannschaft muss mit der Meisterschaftsfeier in der Bezirksklasse noch warten. Beim Tabellenzweiten SG Sossenheim wurde ein umkämpftes 5:5 Remis erspielt. Bei noch zwei ausstehenden Spielen liegt die Mannschaft drei Punkte vorn. Stark aufgespielt haben Edin Donlagic und Alessandro Felzer, die jeweils ihre beiden Einzel und das gemeinsame Doppel gewannen. Yassine El Ghazouani und Ahmed Sarikaya gingen leer aus.

Die 2.Schülermannschaft musste ohne ihre Nr.1, Norbert Klapatauskas bei TGM SV Jügesheim in der Kreisliga antreten. Mit 8:2 gelang ein müheloser Sieg. ( Ponomarenko/Al Amri 1, Neskovic/Metzler 1, Daniel Ponomarenko 1, Boris Neskovic 1, Ayman Al Amri 2, Andrej Metzler ).

Die B-Schülermannschaft gewann in der Kreisliga gegen TTC Langen mit 7:3, und setzt damit ihre erfolgreiche Rückrunde fort. (Martic/Al Amri 1, Lukas Martic 1, Ayman Al Amri 1, Nicole Perekhrest 2, Radouan Jojic 2 )

Eine gelungene Spielwoche im Nachwuchsbereich.

Am 31.5./1.6.2014 war die Eiche mit 3 Startern bei den Hessischen Jahrgangsmeisterschaften (Jahrgänge 2002-2004) in Pohlheim vertreten. Hier wurden von Nicole Perekhrest (Jg.2003), Edin Donlagic (Jg.2003)und Alessandro Felzer (Jg.2004) sensationelle Ergebnisse erzielt.

Alessandro Felzer erspielte sich ohne Niederlage den Titel. Lediglich im Achtelfinale kam es zu einem 3:2 Krimi. Die übrigen Spiele, einschließlich das Finale, hat er in souveräner Manier für sich entschieden. Dieser Titel ist gleichzeitig der 1. Hessenmeistertitel im Einzel für die Tischtennisabteilung:  Fantastisch !!

Edin Donlagic spielte sich bei den 1 Jahr älteren Jahrgängen ebenfalls in souveräner Manier bis ins Finale, wo er in einem wahren 5 Satzkrimi knapp unterlegen ist. Nur wenig fehlte zu einem doppelten Triumph.

Nicole Perekhrest komplettiert ein sensationelles Wochenende mit ihrer 1.Teilnahme bei einer hessischen Veranstaltung. In der Gruppenphase qualifizierte sie sich mit einer Einzelbilanz von 3:2 für die KO-Runde der besten 16. Auch wenn dann Endstation war, ist das für Nicole ein toller Erfolg.

 

Die 1.Schülermannschaft hat sich durch zwei furiose Siege – 10:0 in Bürgel und 9:1 gegen TV Bergen-Enkheim zum Abschluss der Saison die Meisterschaft in der Bezirksklasse gesichert.



Eine geschlossene Mannschaftsleistung über die ganze Saison wurde so mit der verdienten Meisterschaft belohnt. In der Rückrunde blieben unsere beiden C-Schüler Edin Donlagic und Alessandro Felzer bei den A-Schülern (die bis zu 4 Jahre älter waren) zudem mit einer Einzelbilanz von 14:0 ungeschlagen. Yassin El Ghazouani mit einer Einzelbilanz von 11-3 und Ahmet Sarikaya mit 9-5 Spielen komplettieren das erfolgreiche Team.



Die 2.Schülermannschaft musste in der Kreisliga gegen TG Obertshausen eine 2:8 Niederlage hinnehmen. Nur Ersatzspieler Lukas Martic konnte seine beiden Einzel gewinnen. Die anderen (Daniel Ponomarenko, Boris Neskovic, Drilon Berisha) gingen leer aus.

 

Nächste Termine

11 Dez 2022
15:00 - 00:00
Seniorenadvent
Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.